PEGIDA den Sommer verhageln">PEGIDA den Sommer verhageln

Das Bündnis Chemnitz Nazifrei kündigt Gegenproteste zur PEGIDA-Demonstration am kommenden Montag an.

Wir haben immer wieder betont, dass wir die rassistischen PEGIDA-Aufmärschen nicht akzeptieren werden“, so Martin Bott vom Bündnis. Er betont zudem die besondere Brisanz, des Datums: „Der 17. August als Gedenktag für Hitlers Stellvertreter Rudolph Heß dient Neonazis seit Jahren als Anlass, um ihre rassistische und geschichtsrevisionistische Ideologie auf die Straße zu bringen.“

Mit Verweis auf das Protest Camp von Asylsuchenden, das vor zwei Wochen in Chemnitz stattfand, erklärt Bott weiter: „Wer sich tatsächlich kritisch mit dem deutschen Asylsystem auseinander setzen will, anstatt nur zu Hetzen, hätte mal zum Camp gehen, den Geflüchteten zuhören und sich dann eine Meinung bilden sollen, statt sich auf PEGIDA-Demos die immer gleichen Hass-Thesen anzuhören“.

Das Bündnis Chemnitz Nazifrei trifft sich am 17.8. um 18:00 Uhr auf der Brückenstraße (Höhe Stadthallenpark)

Share

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.