Archive for März, 2015

Feiern, Tanzen, Skaten gegen Rassismus

Auch am Montag will Pegida Chemnitz — Erzgebirge wieder ihren Rassismus durch Chemnitz „spazieren“! Dies dürfen wir nicht ungestört zulassen! Montag, 16.3.15, 18 Uhr Konkordia — Park! Aufgrund der zunehmenden Übergriffe von rechten Gruppierungen auf als „fremd“ wahrgenommene oder andersdenkende Menschen, laden wir euch zu einer Solidaritätsveranstaltung in dem Konkordia — Park in Chemnitz ein!

Share

Es ist geschafft! „Trauermarsch“ am 5. März in Chemnitz ist Geschichte.

Die Nazis haben am 5.3. in Chemnitz keinen Platz für ihre revisionistischen Aufzüge gefunden. Stattdessen beteiligten sich gerade einmal 15 Personen, mit Fackeln, an einer stationären Kundgebung der NPD. Dass es so weit gekommen ist, ist im Besonderen den Aktivitäten des „Bündnis Chemnitz Nazifrei“ sowie dem StuRa der TU Chemnitz zu verdanken. Nach 12 Jahren […]

Share

5.3. NPD die rote Karte zeigen! — Gegen jeden Geschichtsrevisionismus – 17:30 Uhr vor dem roten Turm

Die NPD hat am 5.3. auf dem Johannisplatz ab 18:00 Uhr eine Mahnwache angemeldet. Wäre nicht das erste mal, dass die NPD ihre wirren Thesen über geschichtliche Zusammenhänge verbreiten möchte und dadurch Opfer des Nationalsozialismus versucht zu relativieren. Dass wir die NPD auch aufgrund ihrer völkischen/rassistischen Ideologie ablehnen, versteht sich von selbst, denn wir stehen […]

Share

Pressemitteilung: Den Tätern auf der Spur — Täterspurenrundgang 2015 & Naziaufmarsch stoppen

Bereits am 5.3.2014 fand erfolgreich und unter großer Teilnahme der Chemnitzer Bevölkerung der erste „Täterspurenrundgang“ statt. Daher lädt das Bündnis „Chemnitz Nazifrei“ alle interessierten Menschen zu einem weiteren Täterspurenrundgang am 5.3.2015 ab 15:00 Uhr ein (Start: Bahnhofstr vor Sparkasse Moritzhof, Beginn Aufzug 16°° Uhr). Wie im vergangenen Jahr ist das Ziel der Veranstalter*innen die Täter […]

Share

Resümee zum Demonstrationsgeschehen vom 2.3.2015

Am Montag Abend demonstrierten über 300 Menschen mit dem Bündnis Chemnitz Nazifrei für Demokratie und Versammlungsfreiheit und für menschenwürdigen solidarischen Umgang mit Flüchtlingen. Sie setzten so ein buntes und lautes Zeichen für das gemeinsame Ringen um ein weltoffenes urbanes Chemnitz mit einer gelebten Willkommenskultur und erteilten dem Hass und Gewalt säenden Rassismus der Cegida-Demonstrant_innen eine […]

Share