Kein Platz für Nazis – und schon gar nicht auf unserem Innenstadtring!

Am 5. März holen wir uns die City zurück!

Auch 2012 wollen die Nazis wieder marschieren. Wir werden nicht hinnehmen, dass sie ihre menschenverachtende und demokratiefeindliche Ideologie verbreiten. Bürgerinnen und Bürger der Stadt Chemnitz werden sich den Nazis entschlossen entgegen stellen und ein Zeichen für Demokratie und Toleranz setzen. Am 5. März 2011 hatten ja Gerichte, Behörden und Polizei dafür gesorgt, dass die angereisten Neonazis gut beschützt auf dem Innenstadtring marschieren konnten. Gleichzeitig haben weitaus mehr Chemnitzerinnen und Chemnitzer in der Innenstadt friedlich dagegen demonstriert, doch sie fühlten sich durch die massive Polizeipräsenz bedrängt – und abgeschnitten von den anderen Stadtteilen.

Das soll uns 2012 nicht noch einmal passieren! Mit Demonstrationen und Veranstaltungen werden wir am 5. März 2012 zeigen, dass der Innenstadtring den Chemnitzerinnen und Chemnitzern gehört.
Streicht diesen Montagnachmittag und –abend dick in Eurem Kalender an! Nur wenn wir viele sind, werden wir die NPD und braune Kameradschaften vom Marschieren auf ihrer Wunschroute abhalten.

Lasst uns gemeinsam dafür sorgen, dass Chemnitz nicht länger ruhiges Hinterland und Aufmarschstadt für braune Mörder, deren Unterstützer und die dahinter stehenden geistigen Brandstifter sein kann.

Beteiligt euch an den Vorbereitungen! Vernetzt euch mit Gleichgesinnten!
Macht mit (machts nach, machts besser) — beim Bündnis Chemnitz Nazifrei!

Share

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.