Rechtliche Schritte nach dem 5. März 2011

Derzeit werden die Vorbereitungen für rechtliche Schritte nach den Ereignissen vom 5. März 2011 getroffen. Das „Chemnitzer Bündnis für Frieden und Toleranz — Kein Platz für Nazis“ bittet alle, die im Zusammenhang mit dem Protest am 5. März angezeigt wurden oder selbst Anzeige erstatten möchten oder dies bereits getan haben, mit uns Kontakt aufzunehmen. Außerdem bemühen wir uns, umgehend den Kontakt zu Anwälten zu vermitteln, falls juristischer Beistand benötigt wird.

Wichtig sind Rückmeldungen, wer Anzeigen erhalten hat, gegebenfalls auch mehrere. Ebenso bitten wir auch all jene um eine Rückmeldung, deren Verfahren bereits eingestellt wurden.

Share