Kein Platz für Nazis

Deutschland hat den Zweiten Weltkrieg begonnen. Dabei wurden europäische Städte wie Coventry, Rotterdam, Warschau und Leningrad zerstört. In Reaktion darauf wurden deutsche Städte von den Alliierten bombardiert, wie zum Beispiel Chemnitz in der Nacht vom 05.03.1945.

Das Bombardement, dem beispiellose Verbrechen des nationalsozialistischen Deutschlands an anderen Menschen vorausgegangen waren, forderte zahlreiche Tote und prägte nachhaltig das Bild unserer Stadt. Am Ende der alliierten Einsätze stand im Mai 1945 die Befreiung der Menschen vom Nationalsozialismus.

Lassen Sie nicht zu, dass Nazis der Bombardierung gedenken, um ihre menschenverachtenden Ideologien zu verbreiten. Wir fordern die Menschen in unserer Stadt auf, an diesem Tag gegen Krieg und Menschenverachtung einzutreten und ein friedliches, tolerantes sowie weltoffenes Chemnitz zu repräsentieren.

Chemnitzer Bündnis für Frieden und Toleranz – kein Platz für Nazis

  • Stadt Chemnitz, Oberbürgmeisterin
  • Courage Chemnitz – NDC Netzstelle
  • RAA Sachsen e.V
  • DGB Region Südwestsachsen
  • DGB Jugend Chemnitz
  • IG Metall Jugend Chemnitz
  • Arbeiterwohlfahrt, Kreisverband Chemnitz und Umgebung e.V.
  • Attac Chemnitz
  • QUER BEET, Soziokulturelles Zentrum des Klinke e.V.
  • VVN-BdA Chemnitz
  • Mitte gegen Rechts Chemnitz
  • AG Chemnitzer Friedenstag
  • Greenpeace Chemnitz
  • Grüne Jugend Chemnitz
  • Bündnis 90/Die Grünen Chemnitz
  • Rosa-Luxemburg-Stiftung Chemnitz / Sachsen
  • Die Linke, Stadtverband Chemnitz
  • Jusos Chemnitz
  • SPD-Unterbezirk Chemnitz
  • MLPD Chemnitz-Zwickau
  • Gesellschaft zum Schutz für Bürgerrechte und Menschenwürde e.V. Ortsverband Chemnitz und Umgebung
  • Deutsche Steuer-Gewerkschaft – Ortsverband OFD Chemnitz
  • Hubert Gintschel, Stadtrat Die Linke
  • Heidi Becherer, Stadträtin SPD
  • Einde O’Callaghan, Migrationspolitischer Sprecher DIE LINKE.Sachsen
  • Thiemo Kirmse, Klinke e.V
  • Hanka Kliese (MdL), Endstation Rechts
  • Petra Zais, Stadträtin B90/ Die Grünen
  • Ulrike Richter, Kulturbeirat
  • Klaus Bartl, MdL Die Linke
  • Hartwig Albiro, Schauspieldirektor i.R.
  • Prof. Josef Lutz, TU-Chemnitz
  • Steffi Zaumseil, Sprecherin des Stadtverbandes Chemnitz Bündnis90/DieGrünen
  • Stephan Kühn, MdB, Bundestagsfraktion Bündnis90/DieGrünen
  • Monika Lazar, MdB, Bundestagsfraktion Bündnis90/DieGrünen
  • Karl-Hans Möller
  • Ulrike Kölgen
  • Thomas Uhl
  • Gabi Engelhardt
  • Wolfgang Engel
  • Michael Leutert, MdB, Bundestagsfraktion Die Linke
  • Nico Brünler
  • Dr. Thomas Schuler
  • Christian Papsdorf
  • Thomas Michaelis
  • Sophie Grünbeck
  • Hendrik Ehnert (ver.di jugend Chemnitz/Erzgebirge)
  • Frank Heinrich, MdB CDU
  • Haus– und Grundbesitzerverein Chemnitz und Umgebung
  • Manfred Hastedt, Umweltzentrum Chemnitz/Agenda 21
  • Karl-Friedrich Zais, MdL Die Linke
  • Die Linke, Stadtratsfraktion
  • Dieter Siegert, Sprecher der IG Frieden-Solidarität-Gerechtigkeit
  • Piraten Sachsen Kreisverband Chemnitz

Stand 01.03.2010

Share

Hinterlassen Sie einen Kommentar

You must be logged in to post a comment.